Merken

Kai Spitzl

Lebenslauf

InternetauftrittZur persönlichen Website von
Kai Spitzl
 Kai Spitzl
Geburtsdatum 12.05.1975
Geburtsort Wuppertal
Ausbildung
Schule Carl-Fuhlrott-Gymnasium, Wuppertal
Abitur 1994 Allgemeine Hochschulreife
Studium 1998 – 01 Studium der Sozialwissenschaften & Geschichte,
Universität zu Köln
Praktika RTL Unterhaltung TV, SWR 3, Radio Wuppertal
Fortbildungen 1996 Coaching für Moderieren & Texten im Hörfunk bei Thomas Rump
1996 – 97 Sprechausbildung bei Margarete Saatweber
1997 Seminar für Drehbucharbeit am Kölner Filmhaus
2001 Moderatoren-Coaching bei Gary Carter
2003 Moderatoren-Coaching bei Michael Voppe
2004 Coaching für Moderation und Storytelling bei Uwe Walter
Berufspraxis
TV 1997 Moderation & Redaktion 'Superkick', HR
Moderation & Redaktion 'Ferien in Hessen' (Live), HR
2000 Comedy Reportagen 'Schluss mit lustig', RTL, 
Übergabe eines Antipreises an Politiker, Institutionen oder Firmen
2001 Gastmoderationen 'Big Brother- Das Quiz' (live), RTL 2
2004 Moderation & Redaktion 'Nachtquiz' (live), RTL
2007 Reporter 'Edge Camp', Premiere / Off Reporter 'Beckmann', ARD
2012 Gastauftritt 'Pispers und Gäste', 3sat
2013 Gastauftritt 'Comedy Tower', HR
Hörfunk 1994 – 97 Redaktion & Moderation 'Frühnachrichten' / 'Morning Show'
Radio Wuppertal
News-Beiträge und Reportagen, Radio NRW
Theater 2008 ff Kabarett-Soloprogramm, u. a. 3sat, SR, HR
Off-Sprecher 1997 ff u. a. Imagefilme für Bosch Rexroth, IBM & SAP, 
Comedy Voices TV Total, Big Brother
Konzertante Lesungen 'A. Puschkin' / Hörspiel 'Pssst, ich weiß was'
Zusatzqualifikationen
Auszeichnungen 1996 Ausgewählt für das '1. Seminar der Bertelsmannstiftung für TV
Moderation und Präsentation'
Fremdsprachen Englisch (fließend)
Hobbys Wirtschaft, Technik, Architektur, Malerei, Klavier, Saxophon