Merken

Kai Spitzl

Lebenslauf

InternetauftrittZur persönlichen Website von
Kai Spitzl
 Kai Spitzl
Geburtsdatum 12.05.1975
Geburtsort Wuppertal
Ausbildung
Schule Carl-Fuhlrott-Gymnasium, Wuppertal
Abitur 1994 Allgemeine Hochschulreife
Studium 1998 – 01 Studium der Sozialwissenschaften & Geschichte,
Universität zu Köln
Praktika RTL Unterhaltung TV, SWR 3, Radio Wuppertal
Fortbildungen 1996 Coaching für Moderieren & Texten im Hörfunk bei Thomas Rump
1996 – 97 Sprechausbildung bei Margarete Saatweber
1997 Seminar für Drehbucharbeit am Kölner Filmhaus
2001 Moderatoren-Coaching bei Gary Carter
2003 Moderatoren-Coaching bei Michael Voppe
2004 Coaching für Moderation und Storytelling bei Uwe Walter
Berufspraxis
TV 1997 Moderation & Redaktion 'Superkick', HR
Moderation & Redaktion 'Ferien in Hessen' (Live), HR
2000 Comedy Reportagen 'Schluss mit lustig', RTL, 
Übergabe eines Antipreises an Politiker, Institutionen oder Firmen
2001 Gastmoderationen 'Big Brother- Das Quiz' (live), RTL 2
2004 Moderation & Redaktion 'Nachtquiz' (live), RTL
2007 Reporter 'Edge Camp', Premiere / Off Reporter 'Beckmann', ARD
2012 Gastauftritt 'Pispers und Gäste', 3sat
2013 Gastauftritt 'Comedy Tower', HR
Hörfunk 1994 – 97 Redaktion & Moderation 'Frühnachrichten' / 'Morning Show'
Radio Wuppertal
News-Beiträge und Reportagen, Radio NRW
Theater 2008 ff Kabarett-Soloprogramm, u. a. 3sat, SR, HR
Off-Sprecher 1997 ff u. a. Imagefilme für Bosch Rexroth, IBM & SAP, 
Comedy Voices TV Total, Big Brother
Konzertante Lesungen 'A. Puschkin' / Hörspiel 'Pssst, ich weiß was'
Zusatzqualifikationen
Auszeichnungen 1996 Ausgewählt für das '1. Seminar der Bertelsmannstiftung für TV
Moderation und Präsentation'
Fremdsprachen Englisch (fließend), Französisch
Hobbys Wirtschaft, Technik, Architektur, Malerei, Klavier, Saxophon